Ausstellung - Humans of the Holocaust

Jugendkirche München (Preysingstr. 85)

"Die Vergangenheit ist nie wirklich Vergangenheit, es sei denn, wir haben aus ihr gelernt."
Gidon Lev, Holocaustüberlebender

Die hochinteressante Ausstellung des israelischen Künstlers Erez Kangovitz hat zum Ziel, über den Holocaust informieren und das Bewusstsein für dieses wichtige Kapitel der Geschichte schärfen. Die Wanderausstellung bietet einen emotionalen Einblick in das Leben von Holocaustüberlebenden und ihrer Nachfahren. Mit einfühlsamen Fotografien, begleitenden Texten und digitalen Elementen erzählt sie von individuellen Schicksalen.

Die Ausstellung ist vom 20. November bis 1. Dezember täglich von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Im Einzelfall ist die Ausstellung wegen anderer Veranstaltungen nicht zugänglich.

Gefördert durch die Stiftung Jugendaustausch Bayern. In Zusammenarbeit mit der Katholischen Stiftungshochschule und der Jugendkirche München.


"The past is never really the past unless we have learned from it."
Gidon Lev, Holocaust survivor

The highly interesting exhibition by Israeli artist Erez Kangovitz aims to provide information about the Holocaust and raise awareness of this important chapter in history. The traveling exhibition offers an emotional insight into the lives of Holocaust survivors and their descendants. With sensitive photographs, accompanying texts and digital elements, it tells of individual fates.

The exhibition is open daily from November 20th to December 1st from 9 a.m. to 8 p.m. In individual cases the exhibition may not be accessible due to other events.

Funded by Siftung Jugendaustausch Bayern. In collaboration with the Katholischen Stiftungshochschule and the Jugendkirche München.

Zurück